Finde deine Präsenz

Pferde und Theater – passt das zusammen?

Eine Verbindung, die auf den ersten Blick vielleicht merkwürdig erscheint. Und doch ergibt sie aus meiner Sicht nur Sinn. Mir geht es vor allem um die eigene Präsenz. Präsent sein mit den eigenen Gedanken und Gefühlen, mit dem eigenen Körper und mit dem Umfeld sowie in Begegnungen mit anderen. Präsenz ist immer ein Stück Selbst-Bewusst-Sein. Aber es ist auch Hinspüren, Wahrnehmen, Sein. Und Tun – den eigenen Impulsen zu vertrauen und ihnen zu folgen gehört für mich genauso dazu wie besser in die eigene Entspannung zu finden. Theater kann dir dabei helfen. Genau wie die Pferde. Diese beiden ergänzen sich absolut wunderbar.

Du erlebst die eigene Präsenz in theaterbasierten Übungen, in denen du bei dir ankommst oder einfach tun darfst, ohne darüber nachzudenken. In denen du in deinem Körper ankommst, im Raum, bei dir wie auch bei anderen Menschen.

Du erlebst sie in der Begegnung mit dem Pferd, dessen Präsenz auf dich abfärbt. Das Pferd bietet dir immer an, mit ihm in Verbindung zu kommen und deine Präsenz zu erhöhen. Nebenbei kann es sein, dass du auch noch alte Glaubenssätze von dir aufdeckst, Neues über dich lernst, Altes loslässt und in dein Herz spürst.

In jedem Fall verlässt du deine Komfortzone – sowohl bei theaterbasierten Übungen wie auch in Begegnungen mit dem Pferd. Das lässt dich wachsen!

Infos zu anstehenden Veranstaltungen

Du möchtest über aktuelle Angebote und Veranstaltungen informiert werden? Ich schreibe ab und zu einen Newsletter, um dich auf dem Laufenden zu halten wenn interessante Seminare, Workshops oder Kurse geplant sind. Trage dich gerne ein, damit ich dich informieren kann.